Donaubaum 3

Donaubaum Wettbewerbsbeitrag des Künstlers Markus Jorhan für den Vilshofener Skulpturenpfad "Licht" (2005-2007). In diesem Objekt ist die Donau als Stamm mit 200 ihrer größten Zuflüsse als Äste dargestellt. Die einzelnen Äste sind getreu den realen Flussmündungen am Stamm angebracht. Der Baum ist mit fluoreszierender blauer Farbe bestrichen und leuchtet nachts, wenn er mit UV-Licht angestrahlt wird.